Pädagogik, Philosophie, Ethik, Naturwissenschaften

OnlineVortrag

Brett- und Gesellschaftsspiele als Kulturgut

FR 21.01.22, 17:00 – 18:30 Uhr
Online

MIT Harald Schrapers

Seit fast fünf Jahrzehnten etabliert sich das Brettspiel zunehmend als beachtetes Kulturgut. Was sind die Ursachen dafür? Der Kritikerpreis »Spiel des Jahres« hat sicherlich einen großen Anteil. Das Brettspiel hat sich ausgerechnet in einem Land mit einer der damals im internationalen Vergleich niedrigsten Geburtenraten zu dem entwickelt, was es heute ist. Als German Style Game, dessen bekanntester Vertreter »Die Siedler von Catan« ist, hat es seinen Siegeszug längst auch im Ausland angetreten.

Gesamtübersicht über das "Spielraum"-Wochenende:

DIE VERANSTALTUNG FINDET ONLINE STATT: Sie benötigen zur Teilnahme einen Computer oder Laptop mit Internetzugang sowie ggf. Kamera und Mikrofon. Den Zugangslink erhalten Sie 1-3 Tage vor der Veranstaltung zugesandt.

Im Rahmen der Reihe: Spielraum

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-