Das Evangelische Bildungszentrum Hospitalhof

Herzlich willkommen beim Hospitalhof in Stuttgart. Der Hospitalhof ist die Stadtakademie der Evangelischen Kirche in Stuttgart für Erwachsenenbildung, Kunst, Spiritualität, Kultur und Musik. Den Bildungsangeboten des Hospitalhofs liegt das christliche Menschenbild zugrunde. Sie stehen allen Menschen, unabhängig von Kultur und Religion, offen.

Nächste Veranstaltungen im Hospitalhof

DO
29.10.
15:00 Uhr

Zugewandt: Integrative Ansätze in der palliativen Versorgung

– für Pflege, Medizin und Begleitung

Die Veranstaltung wird verschoben – Info

19:00 Uhr

Ihre Seite der Geschichte

Deutschland und seine First Ladies von 1949 bis heute

Dr. Heike Specht, Dr. Gudrun Kruip

FR
30.10.
12:30 Uhr
18:00 Uhr

Schnupperkurs Healing Touch

Was ist Healing Touch? Wer arbeitet mit Healing Touch? Was bewirkt Healing Touch?

Beate Grabow

19:00 Uhr

Wie geht es dem Klima und der Natur in Stuttgart?

Die OB-Kandidat*innen stehen Rede und Antwort

SO
01.11.
11:00 Uhr

Suchet der Stadt Bestes

oder: Zählt Gemeinsinn und Gemeinwohl mehr als das persönliche Wohlergehen (Jer. 29, 1.4-7)

Pfarrerin Monika Renninger

MO
02.11.
18:30 Uhr

»In meiner Trauer bin ich nicht allein«

Trauergruppe nach dem Verlust eines Nahestehenden

Mona Frank, Martina Reinalter

19:00 Uhr

Über ein Leben am Abgrund

Ein Briefwechsel mit Bonhoeffer

Jürgen Werth

Die Veranstaltung fällt leider aus!

Neues aus dem Hospitalhof

  • Neue Regelungen zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung

    Seit 14.10.2020 ist bei öffentlichen Veranstaltungen nach § 10 Abs. 6 der “Corona-Verordnung” im gesamten Stadtgebiet durchgängig eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Wir haben unser Hygienekonzept für den Hospitalhof entsprechend angepasst. Ausführliche Informationen finden Sie hier

  • Tagung „WIR! -Heimat als Haltung“

    Die Tagung „WIR! -Heimat als Haltung“ am 19.10.20 im Hospitalhof mit Beiträgen von Prof. Dr. Hartmut Rosa; Prof. Dr. Sandra Richter; Dr. Ijoma Mangold, Stadtdekan Monsignore Dr. Christian Hermes u.a. können Sie hier noch einmal mitverfolgen. Die Tagung wurde veranstaltet als Kooperation der Landeszentrale für Polit. Bildung, des Schwäbischen Heimatbundes, des Deutsch-Türkischen Forum, des Kath. Bildungswerks und dem Hospitalhof.

  • Reservierung für Veranstaltungen im Hospitalhof

    Im Zuge des Infektionsschutzes bitten wir Sie aktuell bei Vorträgen und Abendveranstaltungen um eine Reservierung im Vorfeld. Damit stellen wir sicher, dass die erlaubte Raumkapazität pro Raum nicht überschritten wird. Bitte nutzen Sie für Ihre Reservierung das Reservierungssystem bei der betreffenden Veranstaltung. Bitte beachten Sie: An der Empfangstheke ist nur Barzahlung möglich.

  • Gedenken zum 9. November

    Am Montag, 9.November 2020, 12:30-13:00 Uhr, im Innenhof des Hospitalhofs, wird Pfarrerin Monika Renninger im Gedenken an die Reichspogromnacht am 9. November 1938 an die Geschichte des ehemaligen Klosterareals zwischen 1895 und 1945 erinnern, als dieses als das städtische Polizeihauptquartier und -gefängnis genutzt wurde: Während der Zeit des Nationalsozialismus beherbergte das Areal zusammen mit dem benachbarten heutigen CVJM-Gelände das städtische Polizeihauptquartier „Büchsenschmiere“. In deren Verliesen wurden Menschen aus damals verfemten Bevölkerungsgruppen inhaftiert, gedemütigt und gefoltert. Mitbürgerinnen und Mitbürger dieser Stadt mussten hier leiden, weil sie Juden, Sinti und Roma oder Oppositionelle waren.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-