Persönlichkeit, Berufs- und Lebensgestaltung

Präsenz-Fortbildung

ZeichenSprache: Visualisieren in Gruppenprozessen

Plakate gestalten und strukturieren in Bürgerbeteiligung und Jugendbildung

MI 21.07.21, 09:00 – 17:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termine: Achtung! Nur eintägig! Mi 21.07.( Do 22.07.21), 09:00-17:00 Uhr

Zeichensprache

Visualisierung hält Einzug in Prozesse der Jugend- bzw. Bürgerbeteiligung. Erlernen Sie diese Grundtechniken einer lebendigen und farbigen Gestaltung von Plakaten, die Prozesse strukturieren helfen. In Übungsphasen mit unterschiedlichen Stiften und Materialien erarbeiten Sie Vorlieben und Stärken: Ziel ist Ihr individuelles und professionelles Visualisieren an FlipChart und Pinnwand.

Zeichensprache II (22.07.21) – entfällt

Die Fortbildung richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche, die als Akteure, Moderierende, Gruppenleitende, Lehrende, Gemeinderät*innen etc., Teams oder Gruppen in Bildung, Kirche, Kommune, Jugendarbeit, Bürgerbeteiligung leiten.

Bitte beachten Sie die Bedingungen zur Zulassung bei dieser Präsenzveranstaltung.

KOOPERATION: Ev. Akademie Bad Boll; Evang. Bildungszentrum Hospitalhof.

ANMELDUNG: Ev. Akademie Bad Boll, T. 07164 / 79-229, E-Mail:

LEITUNG: Claudia Brotzer, Pädagogin, Kommunale Prävention & Familie; Sigrid Schöttle, Studienleiterin Ev. Akademie Bad Boll

Weitere Infos: https://www.ev-akademie-boll.de

Kostenbeitrag: 80,00 € 80,00 € (incl. Seminargetränke, Verpflegung, Tagungsmaterialien)

Kontakt: Ev. Akademie Bad Boll, Tel. 07164 / 79-229

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-