Leib und Seele

OnlineVortrag

Fasten und vegane Kost – für alle geeignet?

MO 22.02.21, 19:00 – 20:30 Uhr
ONLINE

Referent: Dr. med. Rainer Matejka

Fasten gilt seit jeher als »Entgiftungsmethode«. Was das konkret bedeutet, konnte aber nur vermutet werden. Aufgrund neuer Forschung wissen wir mehr: u.a. wird der Selbstreinigungsvorgang der Zellen – die Autophagie – nachhaltig angeregt. Aber das ist noch nicht alles: Fasten wirkt antientzündlich, stoffwechselverbessernd, schmerzlindernd, psychovegetativ stabilisierend und angstlösend. Es eignet sich daher fachübergreifend für die ursächliche Behandlung einer breiten Palette von Zivilisationskrankheiten und Befindlichkeitsstörungen. Auch vegane Kost hilft in vielerlei Hinsicht und kann Krankheiten vorbeugen. Als Dauerernährung ist sie aber nicht für alle Konstitutionstypen optimal. Der Vortrag will aufzeigen, was es damit auf sich hat und den Zuhörerenden die neuen und spannenden Erkenntnisse zum Thema Fasten näherbringen.

KOOPERATION: Naturheilgesellschaft Stuttgart e.V., Evang. Bildungzentrum Hospitalhof Stuttgart

DIE VERANSTALTUNG FINDET ONLINE STATT: Sie benötigen hierfür einen PC mit Internetzugang, Kamera und Mikrofon. Bitte reservieren Sie unter www.hospitalhof.de. Dann erhalten Sie den Zugangslink rechtzeitig vor der Veranstaltung.

REFERENT: Dr. Rainer Matejka, Chefredakteur der Zeitschrift Naturarzt, Chefarzt einer Klinik in Bad Brückenau, Privatpraxis in Zierenberg bei Kassel

Kostenbeitrag entfällt

Kurs-Nr. 211-203

Kontakt: info@hospitalhof.de

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-