Theologie und Spiritualität

OnlineOnlineveranstaltung

glauben hoffen lieben (B27)

Hoffen

MO 22.02.21, 19:00 – 21:00 Uhr
online

Am 22.02. ist Simon Plettner zu Gast. Simon ist Botschafter bei IJM (International Justice Mission) – eine Organisation, die weltweit gegen Sklaverei und Menschenhandel kämpft. In seinem Impuls gibt Simon Antworten auf folgende Fragen:
Worauf hoffst du? Was wünschst du dir für dich, dein persönliches Umfeld, deine Stadt und unsere Welt? Und wofür setzt zu Dich ein?

Im Rahmen der Themenreihe: glauben hoffen lieben

Die Veranstaltungsreihe geht in die dritte Runde. Das bedeutet: an drei Abenden spannende Gäste treffen, Fragen stellen, Geschichten hören, mit anderen reden. Zu jedem Termin erwartet euch ein überraschender Input und spannende Gespräche. Wir haben uns zusammengeschlossen, weil wir einen Ort schaffen wollen, an dem junge Erwachsene über Fragen und Themen ins Gespräch kommen können, die alle Menschen, egal welcher Kultur und Religionsgemeinschaft sie angehören, gleich betreffen und beschäftigen. Nach einem Input werden wir über die angestoßenen Themen ins Gespräch kommen. Die Abende finden online als Videokonferenz statt. Nach Anmeldung wird der Zugangslink verschickt.

KOOPERATION: Evangelische Jugendkirche und Jugendpfarramt Stuttgart; kreuz&quer (Veranstaltungsprogramm für Junge Erwachsene beim Kath. Bildungswerk Stuttgart e.V.) Gesellschaft für Dialog Baden-Württemberg (GfD BW e.V.); Jüdische Studierenden-Union (JSUW), Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg (IRGW), Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart / B27

INFO UND ANMELDUNG: www.glaubenhoffenlieben.de

MIT: Simon Plettner, IJM-Botschafter

Weitere Infos: https://www.glaubenhoffenlieben.de

Kostenbeitrag entfällt

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-