Kunst und Kultur

Vortrag

Strategien der Lebensbewältigung

Beobachtungen an der neueren Literatur

MI 25.10.23, 19:30 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Dr. Karl Hardecker © privat

Literatur kann als eine Strategie der Lebensbewältigung angesehen werden. Häufig geht es dabei um Lebensgeschichten, die in ihren Abhängigkeiten und Unausweichlichkeiten schwer zu Ertragendes erkennen lassen. Literarische Techniken ermöglichen Abstand und suchen eine Form von Bewältigung, an der die Lesenden teilhaben können. Wie zeigt sich in der neueren Literatur die literarische Bewältigung menschlicher Erfahrungen wie Verlust und Trauer, der Umgang mit kosmischen oder gesellschaftlichen Katastrophen sowie die Aufgabe, in immer neuen Anläufen eine eigene Identität zu finden?

REFERENT: Pfarrer Dr. Karl Hardecker, ehem. Direktor des Pfarrseminars der Evang. Landeskirche in Württemberg