Hospitalhof | Kunst, Musik und Kultur

Vortrag und Konzert

Zweite Heimat – une seconde patrie

Ein musikalisches Gespräch mit dem Oboisten Lajos Lencsés

DO 26.03.20, 19:30 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Lajos Lencés
Lajos Lencés

Im Dialog mit Catherine Gebhardt-Bernot (FDFK) spricht er über seine Jugend in Ungarn, seine Lehrjahre in Paris und seine Karriere in Deutschland und insbesondere über seine Begeisterung für französische Musik und Literatur. Im Laufe des Gesprächs spielt Lajos Lencsés einige seiner Lieblingsstücke auf der Oboe mit Klavierbegleitung und nimmt uns auf eine musikalische Reise in seine zweite Heimat mit.

Dans le cadre de la semaine française l´association Förderverein Deutsch-Französischer Kultur invite le musicien Lajos Lencsés à parler de sa passion pour la musique et la littérature française. Au cours du dialogue avec Catherine Gebhardt-Bernot (FDFK) il évoquera sa jeunesse en Hongrie, son départ pour Paris, sa carrière en Allemagne et les compositeurs dont il aime jouer la musique et qui sont parfois restés inconnus. C´est un voyage musical dédié à sa seconde patrie.

Gespräch (Deutsch und Französisch): Lajos Lencsés und Catherine Gebhardt-Bernot

Oboe : Lajos Lencsés

Klavier: Masako Eguchi

Das Gespräch wird in Deutsch und Französisch geführt.

Im Rahmen der Französischen Wochen

KOOPERATION:Förderverein deutsch-französischer Kultur e.V., Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

MIT: Lajos Lencsés, Oboe, ehemals Radio-Sinfonieorchester Stuttgart; Masako Eguchi, Klavier; Catherine Gebhardt-Bernot, Moderation

Kostenbeitrag: 7,00 €

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-