Pädagogik, Philosophie, Ethik, Naturwissenschaften

OnlineVortrag

Männer. Erfindet. Euch. Neu.

Mann-Sein in Zeiten von Rollenwandel und Corona

MO 26.04.21, 19:00 – 20:30 Uhr
online

Referent: Björn Süfke

Der Wandel der Geschlechterverhältnisse ist in vollem Gange – und dann kam noch Corona! Für Männer haben sich in letzter Zeit beruflich wie privat viele Koordinaten verschoben, eingespielte Rollenverteilungen wurden durcheinander gerüttelt und führen nun zu Konfusionen: Homeoffice und Hometeaching, beruflich erfolgreich oder auch im Kampf um die Existenz und gleichzeitig gefühlvoller Partner – aber natürlich auch kein Weichei. Und abends bitte nicht vergessen, den Superheldenumhang zu bügeln. Aber: Ist die Krise des Mann-Seins vielleicht auch DIE Chance – für die Männer, die Frauen, die ganze Gesellschaft?

————————————————————————————————————————————————-

Im Rahmen der Veranstaltungs-Reihe „Corona-Spuren“ beschäftigt sich das Evangelische Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart mit Aspekten, die sich durch die Pandemie für Familien, Kinder und Partnerschaften neu ergeben haben.
Die Veranstaltungsreihe wird gefördert von der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Projekt „Familien stärken“.

DIE VERANSTALTUNG FINDET ONLINE STATT: Sie benötigen zur Teilnahme einen Computer oder Laptop mit Internetzugang sowie ggfs. Kamera und Mikrofon. Den Zugangslink erhalten Sie 1-3 Tage vor der Veranstaltung zugesandt.
KOOPERATION: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Männernetzwerk der Ev. Landeskirche in Württemberg.

REFERENT: Björn Süfke, Psychologe und Psychotherapeut mit dem Schwerpunkt Männerberatung,

Weitere Infos: https://www.maenner-therapie.de

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: info@hospitalhof.de

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-