Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchenkreis | Kunst, Musik und Kultur

Literaturspaziergang

»Es war einmal in einem großen dicken Wald …«

Märchen vom Wald im Wald

FR 27.04.18, 17:30 – 19:30 Uhr
TREFFPUNKT: Bushaltestelle Rohracker, Tiefenbachstraße/Weinklinge, 70329 Stuttgart-Rohracker

Was wären die Märchen ohne den Wald? Wo wäre Rotkäppchen dem Wolf begegnet? Wo hätten sich Hänsel und Gretel verirrt? Und wo würden all die Elfen, Zwerge, Hexen, Räuber und anderes ungewöhnliches, geheimnisvolles, bisweilen zwielichtiges Volk wohnen? Der Wald spielte in den Zeiten der Märchen eine zentrale Rolle, war Ort der Gefahr, der Bewährung oder der Erlösung – voller Geheimnisse und Zauber. Bei einem Spaziergang durch diesen – im wahrsten Sinne des Wortes – phantastischen Teil der Natur hören Sie Märchen und Geschichten aus aller Welt von, über und mit dem Wald.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe: Das Grüne Lesezimmer.

KOOPERATION der Akademie für gesprochenes Wort, des Evang. Kreisbildungswerks Stuttgart und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. (SDW) – Landesverband Baden-Württemberg und Kreisverband Stuttgart mit dem Evang. Dekanatsbezirk Bad Cannstatt.

ANMELDUNG bis 23.04.18, Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Tel. 0711 / 20 68-145,

MIT: Märchenerzählerin Petra Weller

Kostenbeitrag: 10,00 €

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -145