Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchen in der City | Theologie und Spiritualität

Vortrag und Diskussion

Le grand Autre - Der große Andere: Michel Henrys Religionsphilosophie

Von der Glückseligkeit zur Inkarnation des absolut phänomenologischen Lebens

DO 27.10.16, 19:00 – 21:00 Uhr
Institut Français Stuttgart, Schloßstraße 51, 70174 Stuttgart

Weitere Termine: 10.11.16 / 27.01.17

Michel Henry (1922-2002) ist einer der bedeutenden französischen Denker des 20. Jahrhunderts. Mit seiner Lebensphänomenologie, dem philosophischen Nachdenken der Grunderfahrung des Mir-Selbst-Gegen-Seins, sucht Henry das Gespräch mit der jüdisch-christliche Theologie. Religion und Lebensphänomenologie finden in ein und derselben Grundgebung zusammen: in der ursprünglichen und radikalen Selbstoffenbarung und inneren Gewissheit absoluten Lebens – unter Einschluss der Welt. Vortrag mit anschliessender Diskussion. In deutscher Sprache.

Im Rahmen der Reihe: Le grand Autre – Der große Andere; KOOPERATION von Ev. Kirche in der City Stuttgart, Institut Français Stuttgart, IZKT der Universität Stuttgart und Katholischem Bildungswerk Stuttgart.

REFERENT: Univ.-Doz. Dr. Rolf Kühn, Philosoph, Autor, Übersetzer, Universität Freiburg

Weitere Informationen: www.hospitalkirche-stuttgart.de

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: Katrin Barbara Fuchs, Tel. Tel. 0711 / 20 68-317