Unterwegs | Kunst, Musik und Kultur

Exkursion

Märchenspaziergang »... da ist der Mensch schwachköpfig und närrisch ...«

Ein Märchenspaziergang zum Thema Alter

DO 28.03.19, 17:00 – 19:00 Uhr
TREFFPUNKT: vor dem Naturkundemuseum Schloss Rosenstein, Rosenstein 1, 70191 Stuttgart

Alt – wie kaum ein anderes Wort bewegt es Bilder und Gefühle in uns, die widersprüchlicher kaum sein könnten: von Siechtum und Gebrechen über Weisheit und innere Ruhe bis hin zum genussfreudigen Best Ager. Wie ist das in den Märchen? Da gibt es die helfende Alte, den gütigen alten König, die Uralte als Mittlerin zwischen den Welten – sie spielen häufig eine wichtige, tragende Rolle in den Märchen. Aber Märchen spiegeln die ganze Wirklichkeit wider, nicht umsonst haben sich die Geschichten über Jahrhunderte erhalten – und folglich finden sich auch Märchen, die einen ganz anderen Blick auf das Alter offenbaren: respektlos, frech, befremdlich …

Beim Spaziergang durch den Rosensteinpark mit seinen alten und mächtigen Bäumen hören Sie Märchen aus aller Welt, mit Schwerpunkt auf dem westlichen und orientalischen Kulturkreis.

ANMELDUNG bis 25.03.19: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Tel. 0711 / 20 68-145, .

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Gewonnene Jahre – Gemeinsam älter werden«; eine KOOPERATION von: Diözese Rottenburg-Stuttgart (Ludger Bradenbrink), Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart (Andrea Seefeld), Gesellschaft für christlich-islamische Begegnung und Zusammenarbeit Stuttgart e.V. (Riad Ghalaini, Frieder Kobler), Kath. Bildungswerk Stuttgart (Bianca Kuon) und treffpunkt 50plus/Evang. Akademie Bad Boll (Thomas Reusch-Frey)

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-