Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Leib und Seele

Seminar

Traue Deiner Sehnsucht mehr als Deinen Ängsten

Dem Wünschen auf der Spur

FR 28.10.16, 18:30 Uhr – SA 29.10.16, 18:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Weitere Termine: Fr 28.10.16, 18:30-21:30 Uhr / Sa 29.10.16, 10:00-18:00 Uhr

Kursleitung: Johannes Jacobsen

Kursleitung: Johannes Jacobsen

Wie wär´s mit einer Reise? – Einer ganz besonderen, in die unerschlossene Landschaft unserer Gefühle, in der wir ihnen in unseren Tagträumen nachspüren, auch in unserer Unzufriedenheit. Ja sogar im Neid lässt sich stets eine Sehnsucht nach Veränderung entdecken. Ein tiefer Wunsch regt sich nach einem »Anders-leben« oder »Anders-sein«.

Im Alltag bleibt jedoch oft wenig Raum, sich konzentriert auf die Suche nach dem Verborgenen zu machen. Mitunter beschäftigt uns nur, was wir partout nicht wollen, oder das Gefühl, keine Zeit mehr für Unwesentliches, Nerviges, Lästiges zu verplempern.

Wie wär´s, mit der Spurensuche zu beginnen? Zeit zu finden für das Einmalige, das Wesentliche, was dich und mich ausmacht. Welche Sehnsüchte tragen wir in uns? Welche sollten aufgegeben, welche gefördert werden?

Der Workshop initiiert einen Suchprozess, in dem Sehnen und Muskeln gebraucht werden, um sich mit der ureigenen Willenskraft zu verbünden. Die Suche kann ambivalent wirken: Sie kann mit Neugier und Lustgefühlen wecken als auch mit Ängsten verbunden sein, die zu noch ungelösten inneren Konflikten führen.

Was sind die Ziele des Workshops?

• die schöpferischen Selbstanteile für den eigenen Lebensweg nutzbar machen

• eine Haltung entwickeln, nichts für unmöglich gehalten wird

• Bekannte Wege erkunden, aber auch Neuland erkunden

• Ins Weite wollen – Visionen zulassen

• Eine innere Sonnenwende oder Jahreswende setzen

Einer Sehnsucht zu folgen, bedeutet durchaus ein Wagnis. Frustrationstoleranz und die Fähigkeit, Spannungen auszuhalten, sind gefordert. Musik, Tanz und Brücken zu Literatur und Kunst lassen sich durch ihre tiefe Verankerung im emotionalen Erleben gut für die Förderung von Sehnsuchts-Ressourcen nutzen.

Bitte mitbringen: Bild, Musikstück, Gedicht oder Text, in dem Ihre ganz persönliche Sehnsucht zum Ausdruck kommt.

LEITUNG: Johannes Jacobsen, Dipl. Pädagoge, Psychodramaleiter

Weitere Informationen: www.johannesjacobsen.de

Kostenbeitrag: 101,00 €

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68-150