Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchen in der City | Kunst, Musik und Kultur

Film und Gespräch

Himmelsstreifen: In Zeiten des abnehmenden Lichts

VORPREMIERE! Filmstart ist am 1. Juni.

MI 31.05.17, 18:00 – 21:45 Uhr
Film: Innenstadtkinos, Bolzstraße, Gespräch: Haus der Katholischen Kirche

Ostberlin im Frühherbst 1989: Wilhelm Powileit (Bruno Ganz) feiert seinen 90. Geburtstag. Weil der Ex-Widerstandskämpfer, Exil-Heimkehrer und Stalinist als “Held der Arbeiterklasse” ausgezeichnet worden war, sind neben seiner Familie auch DDR-Funktionäre auf seiner Geburtstagsfeier. Noch weiß niemand, dass sein Enkel Sascha das Land verlassen hat und in den Westen geflüchtet ist. Als die Nachricht auf der Feier die Runde macht, ist das Entsetzen groß …

IN ZEITEN DES ABHNEHMENDEN LICHTS basiert auf dem gleichnamigen Roman (2011) von Eugen Ruge, der u.a. mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde.

KOOPERATION mit Kath. Bildungswerk Stuttgart, Innenstadtkinos

Die Karten können über diesen Link online gekauft werden.

„Himmelsstreifen“ sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Über die Filmauswahl informieren unsere Internetseite und unser Newsletter (bitte anfordern). Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren.

Nachgespräch mit : Rosel Werl, Zeitzeugin der DDR, wurde im Juni 1982 verhaftet und wegen "landesverräterischer Nachrichtenübermittlung" zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt, gelangte im August 1983 im Rahmen des Häftlingsfreikaufs in die Bundesrepublik.

Kostenbeitrag: 7,00 € Kinoeintritt

Kontakt: info@kbw-stuttgart.de, Tel. Tel. 0711 / 705 06 00