Bibelkunde 24-1

© Ulrike Kammerer

Expertinnen und Experten aus Universität und Kirche sprechen jeweils über ein biblisches Buch, erörtern historische Verfasserfragen und stellen textkritische Erwägungen vor. So können Interessierte, ganz im reformatorischen Sinne, ihre Urteilsbildung schärfen und sich an kundigen Gesprächen über die Deutung dieser Texte beteiligen.

Das bibliorama bietet an diesen Tagen jeweils um 18 Uhr eine Sonderöffnung für Interessierte an.

KOOPERATION: bibliorama – das bibelmuseum stuttgart, Ev. Stiftgemeinde Stuttgart, Württembergische Bibelgesellschaft, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

KOSTENBEITRAG entfällt

02 | 24
DO
22.02.
19:00 Uhr

Der Epheserbrief

Die sieben Kennzeichen für die Einheit der Kirche

OKR Prof. Dr. Ulrich Heckel

03 | 24
DO
21.03.
19:00 Uhr

König Salomo und die Königin von Saba

Pfarrerin Monika Renninger

04 | 24
DO
11.04.
19:00 Uhr

Neutestamentliche Apokryphen II

Das Kindheitsevangelium nach Thomas

Pfarrer Thomas Mann

05 | 24
DO
16.05.
19:00 Uhr

Die Offenbarung des Johannes

Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring

06 | 24
DO
13.06.
19:00 Uhr

Lukas und die Armen

Pfarrerin Gabriele Ehrmann

07 | 24
DO
04.07.
19:00 Uhr

Das Buch Amos

Kirchenrat Frithjof Rittberger