Gemeinsam unterwegs in Sachen Natur und Kultur

Exkursionsreihe rund um den Bodensee

© Ulrike Kammerer

Der Bodensee – im Volksmund vielfach das »Schwäbische Meer« genannt – liefert Wasser für viele Regionen Baden-Württembergs, an seinen Ufern haben sich einst nicht nur Steinzeitmenschen und berühmte Adelsgeschlechter niedergelassen, sondern auch bedeutende Künstler und Literaten, und seine Umgebung hat besondere Naturphänomene aufzuweisen.
Bei der Exkursionsreihe steht die Begegnung mit der vielfältigen Bodensee-Region ebenso im Mittelpunkt wie das Miteinander als Gruppe – für Menschen, die Zeit haben und die nicht so gerne allein unterwegs sind.
Treffpunkt: Hospitalhof Stuttgart
LEITUNG: Susanne Aichem, Oberstudienrätin, Dozentin in der Erwachsenenbildung

03 | 23
DO
23.03.
07:30 Uhr

Künstlerlandschaft Halbinsel Höri: Otto Dix und Hermann Hesse

mit Besuch des Hermann-Hesse-Museums und des Otto-Dix-Hauses

Susanne Aichem

04 | 23
DO
27.04.
07:30 Uhr

Eine napoleonische Reise: Auf den Spuren der Familie Bonaparte

mit Besuch von Schloss Arenenberg, dessen Park- und Gartenanlagen und dem Napoleonturm im Kanton Thurgau (Schweiz)

Susanne Aichem

05 | 23
DO
25.05.
07:30 Uhr

»Wasser ist Leben…«: Gestern und Heute

mit Besuch der Pfahlbauten in Unteruhldingen und der Bodenseewasserversorgung in Sipplingen

Susanne Aichem

06 | 23
DO
22.06.
07:30 Uhr

»Es stand einst eine Burg...«: Das Mittelalter im Hegau und am Rhein

mit Besuch des Hohentwiel und der ehemaligen Benediktinerabtei St. Georgen in Stein am Rhein (Schweiz)

Susanne Aichem

07 | 23
DO
20.07.
07:30 Uhr

Auf den Spuren verborgener Naturphänomene

Ein in den Untergrund versinkender Fluss und ein abgetauchter Vulkan: Donauquelle, Donauversickerung, Aachquelle und Höwenegg

Susanne Aichem

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-