Stiftung Hospitalhof

Als die Stiftung 2001 mit einem Anfangsvermögen von 250.000,00 Euro gegründet wurde, war das Vorhaben der Gründer*innen ambitioniert: Das Stammkapital sollte zehn Jahre später mindestens zwei Millionen Euro erreicht haben.

Viele haben die Stiftung einmal oder immer wieder mit ihren Zustiftungen und Spenden unterstützt. So konnte das Etappenziel 2011 erreicht werden. Ihnen allen sagen wir dafür unseren allerherzlichsten Dank!

Die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen, die zum Teil rasant stattfinden, sind für den Hospitalhof eine zentrale Aufgabe, durch Bildungsangebote und Offenheit im Denken und Handeln angemessen zu reagieren. Dadurch kann die Verbindung zur sich wandelnden Stadtgesellschaft erhalten und im besten Fall vertieft werden. Konzerte, musikalische Betrachtungen und Kunstausstellungen unterschiedlichster Ausprägung gehören zum Bildungsauftrag unmittelbar dazu.

Die Stiftung Hospitalhof braucht Sie als Spender*in oder Zustifter*in. Ihr Beitrag ist eine sinnvolle, notwendige und kluge Investition in die Gegenwart und Zukunft – sie kommt Menschen, die „mehr wissen wollen“ zugute und ist damit ein Beitrag zu einer humanen Gesellschaft.

Zustiftungen

Die negative Zinsentwicklung der letzten Jahre lässt die Ausschüttungen geringer als erhofft ausfallen. Auch deshalb ist jeder Beitrag in die „Stiftung Hospitalhof“ willkommen.

Zustiftungen und Spenden sind steuerlich absetzbar. Dazu erhalten Sie selbstverständlich die erforderliche Zuwendungsbestätigung. Zu einem Gespräch bei persönlichen Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Stiftungskonto:
IBAN: DE61 6005 0101 0002 1056 04 · BIC SOLADEST600
Kontonummer 2 105 604, BLZ 600 501 01
Landesbank Baden-Württemberg
Kennwort: Stiftung Hospitalhof Stuttgart Spende bzw. Zustiftung

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-