Aktuell

Vorverkauf hat begonnen

Eine ganze Nacht voller Überraschungen: Von der kleinsten Galerie bis zum größten Museum, von den Sternen bis zum Bunker, von Oldtimern bis Off-Spaces – mehr als 80 Häuser präsentieren am Samstag, 21. März aktuelle Ausstellungen, spannende Sonderprogramme, Partys und vieles mehr. Im Hospitalhof erwarten Sie Führungen durch die aktuelle Ausstellung “Von Frauen und Flugzeugen”, Musik vom Plattenteller und großartige Blicke vom Kirchturm auf das nächtliche Stuttgart. Karten gibt es ab sofort im Hospitalhof.

MIT Robert Habeck

Robert Habeck: Wer wir sein könnten

Robert Habeck entwickelt in seinem Buch Gedanken darüber, wie wir in unserer Gesellschaft miteinander sprechen (könnten). Es ist ein Aufruf für eine Sprache, die Vielfalt, andere Meinungen und die Unterschiedlichkeit der Menschen zulässt und offen bleibt für den Dialog: »Wie wir sprechen, entscheidet darüber, wer wir sind – auch und gerade in der Politik.« Am Dienstag, 25. Februar um 19 Uhr stellt Habeck seine Thesen im Hospitalhof vor.

Buchvorstellung: Von Hölderlin bis Jünger

Die Sphären der literarischen und politischen Kultur sind eng miteinander verknüpft. Wie gestaltet sich die einzigartige Literatur- und Kulturlandschaft Baden-Württemberg, früher und heute? Wie soll sie für die Zukunft aufgestellt und profiliert werden, und wie politisch ist aktuelle Literatur? Podiumsgespräch am Freitag, 21. Februar um 19 Uhr mit Landtagspräsidentin Muhterem Aras, Staatssekretärin Petra Olschowski, der Schriftstellerin Anna Katharina Hahn, FAZ-Redakteur Hubert Spiegel und Dr. Thomas Schmidt vom Deutschen Literaturarchiv Marbach.

Hospitalhof Benefit Release: Fundstücke

Ein Gewinn für alle Kunstbegeisterten, den Drogenhilfeverein Release und den Hospitalhof. Kunst- und Verkaufsausstellung mit Werken von Joseph Beuys, Karl Bohrmann, Josef Bücheler, David Abraham Christian, Adam Lude Döring, HAP Grieshaber, Edgar Gutbub, Bettina van Haaren, Herbert Kitzel, Friedrich Meckseper, Yves Oppenheim, A. R. Penck, Sigmar Polke, Fritz Ruoff, Rudolf Schoofs, H. G. Stockhausen, Oskar Straub, Rolf Urban, Emil Wachter und weiteren. Vernissage: Fr 28.02.20, 19:00 Uhr, Vorbesichtigung ab 14:00 Uhr. Besichtigungszeiten: Sa 29.02. – Do 05.03.20, 10:00-18:00 Uhr.

Ernst Kappel

NEU: System Polizei

Albträume, Angst, immer wieder Arbeitsunfähigkeit. Bilder der toten Kinder verfolgen Kriminaloberkommissar i. R. Ernst Kappel, seit er beim Amoklauf von Winnenden 2009 im Einsatz war. Nach diesem Einsatz ist für ihn nichts mehr wie es vorher war. Er leidet an einer posttraumatischen Belastungsstörung, PTBS, doch das weiß er erst viel später. Im System Polizei haben solche Erkrankungen allerdings keinen Platz. Caroline Wenzel, Diplom-Psychologin u. Fernsehjournalistin und Kriminaloberkommissar i. R. Ernst Kappel sprechen am Dienstag, 10. März um 19 Uhr im Hospitalhof über das System Polizei.

Kennen Sie schon unsere Monatsflyer?

Unser Programmheft ist attraktiv und ziemlich dick. Und trotzdem enthält es nicht alle Veranstaltungen. Denn um aktuelle Themen aufnehmen oder auf Neuerscheinungen reageren zu können, gibt es immer wieder Vorträge und Lesungen, die erst nach Redaktionsschluss des Programmheftes geplant werden. Diese Veranstaltungen finden Sie in unserem Monatsflyer, den Sie ab sofort auch hier herunterladen können.

Homepage zur Künstlerin Sabine Hoffmann jetzt online

Pünktlich zum Geburtstagsdatum der im Dezember 2016 verstorbenen Künstlerin Sabine Hoffmann ging am Dienstag, 22.10.2019 die Homepage zur ihrem Werk online. Und so kommen Sie zur homepage: https://www.kunststiftung-sabine-hoffmann.de/. Und hier finden Sie Infos zur Kunststiftung Sabine Hoffmann.

B27 - junge erwachsene in stuttgart

B27 lautet das Veranstaltungsprogramm des Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart für junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren. Eine Übersicht aller Veranstaltungen gibt es hier

Wir akzeptieren die Bildungsprämie

Neu ist, dass die Obergrenze von 1000 Euro für förderfähige Seminare/Ausbildungen wieder aufgehoben wurde, also auch teurere Ausbildungen bezuschusst werden können. Nähere Infos zur Bildungsprämie finden Sie hier

Bildungszeitgesetz

Wir freuen uns, dass wir ab sofort anerkannte Bildungseinrichtung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg sind (Gütesiegel: QVB, Stufe B). Bis zu 5 Tage im Jahr kann Bildungsurlaub beim Arbeitgeber beantragt werden. Alle Informationen zur Bildungszeit finden Sie hier

Der Kirchenkreis Stuttgart stellt sich vor

Was macht die Evangelische Kirche in Stuttgart denn so? Schauen Sie doch mal rein: Evangelischer Kirchenkreis Stuttgart – Imagefilm 2017

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-